Blog | YouTube | | |
Auswahl Geldanlage transparent

Wie wählen wir Angebote aus?

Hier im Angebots-Verzeichnis findest Du Angebote, die wir für die `Nachhaltigsten der Nachhaltigen´ halten. Wie wir zu unserer Einschätzung der Nachhaltigkeits-Qualität kommen, erfährst Du hier:

  1. Wir entdecken ein neues Angebot, das wir uns näher anschauen wollen.
    Auch Du kannst uns gern weitere Anbieter oder Angebote empfehlen. Nach und nach checken wir diese und erweitern das Angebots-Verzeichnis. Eine Kooperation der Anbieter mit uns ist jedoch keine Vorbedingung, um hier ins Angebots-Verzeichnis aufgenommen zu werden. Ausdrückliche Vorbedingung ist ausschließlich, dass unser Check eine hohe bis sehr hohe Nachhaltigkeits-Qualität ergeben hat und uns kein unseriöses kaufmännisches Fehlverhalten des Anbieters bekannt ist.

  2. Wir recherchieren Informationen zur Nachhaltigkeit des Unternehmens.

    Quellen dafür sind:

    • Öffentlich im Internet zugängliche Selbstauskünfte der Anbieter. Die Transparenz bezüglich der Investitions-Kriterien ist sehr unterschiedlich. Manchmal bleibt uns nur eine Interpretation anhand der dargestellten Projekte. Je präziser die Selbstauskünfte sind, desto mehr Kriterien können wir zuordnen. Teilweise stellen wir vertiefende Fragen.
    • Testberichte, wie z.B. von Ökotest oder Stiftung Warentest, lesen wir ebenfalls.
    • Siegel wie das FNG-Siegel, ECOreporter-Siegel und das Österreichische Umweltzeichen.

    Diese Quellen machen wir transparent, damit Du die Belastbarkeit einzelner Aussagen nachvollziehen kannst.

    Zugriff auf die kostenpflichtigen Research-Ergebnisse der Nachhaltigkeits-Ratingagenturen wie Sustainalytics, Oekom Research, Imug-Rating oder MSCI ESG haben wir leider nicht.

  3. Wir ordnen die gesammelten Informationen unseren Anlagekriterien zu.
    Wir wollen die Nachhaltigkeitsfrage so klar und einfach wie möglich beantworten, damit die Antwort leicht nachvollziehbar ist und nachgemacht werden kann. Daher nutzen wir bei den Siegeln ausschließlich Informationen zu den tatsächlich angewandten Kriterien der Angebote. Wertungen, die beispielsweise für Dialogstrategien vergeben werden, berücksichtigen wir nicht. Als besonders nachhaltig gilt bei uns, wer bereits besonders nachhaltig ist. Absichtserklärungen für zukünftiges nachhaltiges Handeln fließen nicht in unsere Auswahl ein.

    Bei kleineren Unternehmen gibt es häufig wenig belastbare Informationen wie z.B. CSR-Berichte. Entsprechend können wir bei diesen nicht alle K.O.-Kriterien abprüfen.

  4. Aufgenommen wird,

    • wer nicht gegen unsere absoluten K.O.-Kriterien verstößt (siehe unten),
    • wer mindestens eines unserer Positivkriterien erfüllt,
    • wer voll auf Nachhaltigkeit setzt. Misch-Anbieter zeigen wir nur dann, wenn es in dem einschlägigen Bereich noch keine rein nachhaltigen Anbieter gibt.

Der Aufbau des Angebots-Verzeichnisses erfolgt sukzessive, nach bestem Wissen und Gewissen und im Bereich des Machbaren. Eine Überprüfung der aufgenommenen Anbieter schaffen wir nur in unregelmäßigen Abständen.

Wir sind auf die Unterstützung durch Dich angewiesen:

  • Bitte schreibe uns einen Kommentar oder eine Mail, wenn Du eine Fehleinschätzung oder eine veraltete Angabe entdeckt hast und hinterlasse eine Bewertung des Angebots mit Hilfe der Stern-Kennzeichnung.
  • Bitte schreibe uns eine Mail, wenn wir ein besonders nachhaltiges Angebot noch nicht aufgenommen haben.

Hinweise bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Absolute K.O.-Kriterien sind für uns:

ökologisch sozial
Atomkraftwerke betreiben oder unterstützen Waffen und Rüstungsgüter
Kohlekraftwerke betreiben oder unterstützen Verstöße gegen Atomwaffensperrvertrag
fossile Brennstoffe Kinderarbeit
Grüne Gentechnik Menschenrechtsverstöße
Todesstrafe
Korruption und Bestechung