Nachhaltigkeits-Kriterien

Mikrofinanzierung

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Kleine Darlehen an Menschen, die häufig von Banken als nicht kreditwürdig eingeschätzt werden, können oft ein großes Potenzial entfalten. Gerade im globalen Süden haben die Kreditnehmenden dadurch die Mittel, in eine kleine Unternehmensgründung oder auch die eigene Bildung zu investieren. Es gibt zahlreiche Mikrofinanzierungsprogramme mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen. Als besonders wirkungsvoll erwies sich der Genossenschaftsansatz, bei dem sich die Kreditnehmenden gegenseitig aushelfen. Auch im globalen Norden vergeben manche ethische Banken Mikrokredite - etwa für Kleinstgründungen oder um aus der Schuldenfalle herauszukommen. Grundsätzlich ist Mikrofinanzierung ein starker Pluspunkt um eine nachhaltige Investition zu erhalten.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.