Blog | YouTube | | |
  • Home
  • Wo
  • Nachhaltige Geldanlagen des Monats

Nachhaltige Geldanlagen des Monats

Geldanlagen, die wir besonders nachhaltig finden

Monatlich findest Du hier unsere Favoriten für nachhaltige Geldanlagen. Wir stellen Neuheiten und Dauerbrenner vor, deren nachhaltige Wirkung wir uns genauer angeschaut haben – soweit dies mit öffentlich zugänglichen Informationen machbar ist. Wie wir zu unserer Einschätzung der Nachhaltigkeits-Qualität kommen, erfährst Du hier. Weitere Produkte findest Du in den Investitionsbereichen und im Angebotsverzeichnis. Was für Dich in Deiner Situation ökonomisch sinnvoll ist, können wir Dir freilich nicht beantworten – das musst Du selbst entscheiden. Vorab-Informationen dazu findest Du in unserem Leitfaden für ethisch-ökologische Geldanlagen. Beraten aber können Dich nur Anlageberater*innen.

April 2020: Mieterstrom, solare Meerwasser-Entsalzung und Elektrifizierung in Afrika

Es wird eine Zeit nach Corona geben. Ohne die Covid-19 auch nur im Geringsten verharmlosen zu wollen, entsteht der Eindruck, dass diese Pandemie als eine weit größere Bedrohung für die Menschheit wahrgenommen wird als die Zerstörung unser aller Lebensgrundlage: unseres Planeten. Denn nicht einmal der akut drohende Klima-Kollaps führte bislang auch nur annähernd zu derart entschlossenen Maßnahmen. Es ist eine positive Überraschung, wie die Politik derzeit ihre Handlungsfähigkeit demonstriert. Wir hoffen sehr, dass sie diese wiederentdeckte Wissenschaftsorientierung beibehält. Völlig unabhängig davon können wir alle unseren eigenen Beitrag leisten. Wir freuen uns, Dir einmal mehr spannende Pionier-Unternehmungen vorstellen zu dürfen, die Du mit Deiner Kapitalanlage unterstützen kannst.

Bitte beachte:

Die Inhalte auf nachhaltig-investieren.com und den zugehörigen Social-Media-Kanälen sind journalistisch nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden und stellen keine Empfehlung im Sinne einer Finanzanlagen-Vermittlung dar. Kommentare drücken nicht die Ansichten der Redaktion, sondern der Kommentierenden aus. Wir fordern nicht zum Kauf oder Verkauf auf und übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben und Quellen. Für einzelne Anleger*innen sind die vorgestellten Anlageformen, Anbieter und Angebote eventuell weniger oder gar nicht geeignet. Die Redaktion hat die Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.