Blog | YouTube | | |
  • Home
  • Wo
  • Nachhaltige Geldanlagen des Monats

Nachhaltige Geldanlagen des Monats

Geldanlagen, die wir besonders nachhaltig finden

Monatlich findest Du hier unsere Favoriten für nachhaltige Geldanlagen. Wir stellen Neuheiten und Dauerbrenner vor, deren nachhaltige Wirkung wir uns genauer angeschaut haben – soweit dies mit öffentlich zugänglichen Informationen machbar ist. Wie wir zu unserer Einschätzung der Nachhaltigkeits-Qualität kommen, erfährst Du hier. Weitere Produkte findest Du in den Investitionsbereichen und im Angebotsverzeichnis. Was für Dich in Deiner Situation ökonomisch sinnvoll ist, können wir Dir freilich nicht beantworten – das musst Du selbst entscheiden. Vorab-Informationen dazu findest Du in unserem Leitfaden für ethisch-ökologische Geldanlagen. Beraten aber können Dich nur Anlageberater*innen.

November 2020: Sozialwohnungen, Brot für die Welt und Energiewende

Die Corona-Krise hält die Welt in Atem, aber eine aktuelle Studie von S&P Global Platts Analytics zeigt, dass sich die Erneuerbare-Energien-Branche dennoch gut behaupten kann. Die Ausbauzahlen im Solarbereich sind etwas geringer als im letzten Jahr, für die Windbranche dafür etwas höher. Die Auftragslage hat sich durch die Krise kaum geändert und dieie langfristigen Aussichten sind weiterhin gut.

Das macht Hoffnung und ist für Anleger*innen ein gutes Signal!

Hoffnung brauchen auch viele Menschen in Afrika, die in Slums oder Townships leben müssen. Deshalb freuen wir uns, Euch das folgende, spannende Crowdinvesting vorstellen zu können:

Bitte beachte:

Die Inhalte auf nachhaltig-investieren.com und den zugehörigen Social-Media-Kanälen sind journalistisch nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden und stellen keine Empfehlung im Sinne einer Finanzanlagen-Vermittlung dar. Kommentare drücken nicht die Ansichten der Redaktion, sondern der Kommentierenden aus. Wir fordern nicht zum Kauf oder Verkauf auf und übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben und Quellen. Für einzelne Anleger*innen sind die vorgestellten Anlageformen, Anbieter und Angebote eventuell weniger oder gar nicht geeignet. Die Redaktion hat die Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.