Blog | YouTube | | |

Nachhaltige Geldanlagen des Monats

Geldanlagen, die wir besonders nachhaltig finden

Monatlich findest Du hier unsere Favoriten für nachhaltige Geldanlagen. Wir stellen Neuheiten und Dauerbrenner vor, deren nachhaltige Wirkung wir uns genauer angeschaut haben – soweit dies mit öffentlich zugänglichen Informationen machbar ist. Wie wir zu unserer Einschätzung der Nachhaltigkeits-Qualität kommen, erfährst Du hier. Weitere Produkte findest Du in den Investitionsbereichen und im Angebotsverzeichnis. Was für Dich in Deiner Situation ökonomisch sinnvoll ist, können wir Dir freilich nicht beantworten – das musst Du selbst entscheiden. Vorab-Informationen dazu findest Du in unserem Leitfaden für ethisch-ökologische Geldanlagen. Beraten aber können Dich nur Anlageberater*innen.

Februar 2020: Lebensmittel retten, Busse als Stromspeicher und Gezeitenenergie

Februar 2020: Lebensmittel retten, Busse als Stromspeicher und Gezeitenenergie

Nach einer Ewigkeit hat die Bundesregierung nun ein Kohleausstiegsgesetz beschlossen, welches den durch die Kohlekommission ausgehandelten Konsens unterbietet und damit bricht. Versäumt wurde dabei, eine Planbarkeit im Photovoltaik-Markt herzustellen, wofür der 52 GW Solardeckel gestrichen werden muss. Trotz dieser Marktbedingungen können wir dir auch im Februar wieder – unserer Meinung nach – besonders nachhaltige Geldanlagen vorstellen:

Supermärkte für gerettete Lebensmittel

Die SIRPLUS GmbH betreibt in Berlin vier sogenannte Rettermärkte und einen Onlineshop, in denen überschüssige Lebensmittel zu günstigen Preisen verkauft werden. Die Firma arbeitet mit über 700 Partnern zusammen, denen sie zu geringen Preisen Lebensmittel abnehmen, die sonst weggeworfen werden. Diese stammen beispielsweise aus Überproduktionen oder nicht verkauften Beständen.

Die eingeworbenen Mittel sollen für die unternehmerische Wachstumsstrategie verwendet werden, die unter anderem den Aufbau eines Franchise-Systems und die Stärkung der Eigenprodukte vorsieht. Gegründet wurde das Social Impact Start-up im Jahr 2017.

Anbieter Form Anlagesumme Zinsen Laufzeit Plattform
SIRPLUS GmbH Nachrangdarlehen ab 100 Euro 6,00 % p.a. bis 31.12.2023 wiwin.de

Die Anlageform des Nachrangdarlehens bedeutet, dass in einem Insolvenzfall zuerst andere Gläubiger Geld erhalten. Es besteht das Risiko des Totalverlustes.

Deshalb finden wir ‘SIRPLUS’ nachhaltig:

Etwa 18 Millionen Tonnen Lebensmitteln werden in Deutschland jedes Jahr weggeworfen, obwohl sie noch ohne Einschränkungen genießbar wären. SIRPLUS hat ein Geschäftsmodell aufgebaut, das Händlern und Produzenten Entsorgungskosten spart und dabei Lebensmittelverschwendung reduziert. Dabei achtet das Unternehmen darauf, nicht in Konkurrenz zu sozialen Einrichtungen, wie den “Tafeln”, zu stehen.

Elektrobusse als Speicher für die Energiewende

Die eMIS Deutschland GmbH möchte die Batterien elektrischer Busse als Speicher für erneuerbare Energien nutzbar machen. Hierfür soll ein Test- und Kompetenzzentrum aufgebaut werden, in dem nationale und internationale Kunden die dafür notwendigen Test- und Zertifizierungs-Prozeduren durchführen können.

Mit dem eingeworbene Kapital sollen die Investitions- und Anlaufkosten gedeckt werden, zum Beispiel die Ausstattung der Arbeitsplätze, die Anschaffung von Messgeräten und die Ladeinfrastruktur vor Ort. Die eMIS Deutschland GmbH ist ein 2018 gegründetes Unternehmen der VENTUSventures-Gruppe.

Anbieter Form Anlagesumme Zinsen Laufzeit Plattform
eMIS Deutschland GmbH Inhaberschuldverschreibung (Anleihe) ab 500 Euro 5,00 % p.a. bis 19.12.2024 bettervest.com

Bei der Anlageform Inhaberschuldverschreibung besteht das Risiko des Totalverlustes.

Deshalb finden wir ‘eMIS’ nachhaltig:

Die Energiewende hin zu erneuerbaren Energien ist auf vielfältige und flächendeckende Speichersysteme angewiesen. Die teilweise sehr hohen Standzeiten von Bussen, gerade im ländlichen Raum, in Kombination mit ihren großen und leistungsfähigen Batterien sind eine gute Voraussetzung, die Sektorkopplung von Verkehr und Energieversorgung voranzubringen.

Gezeitenenergie mit dem größten Tidenhub der Welt

Die reconcept 13 Meeresenergie Bay of Fundy GmbH & Co. KG möchte drei Gezeitenkraftwerke unter dem Namen FORCE 1 in der kanadischen Bay of Fundy errichten. Mit 13 Metern Höhenunterschied zwischen Ebbe und Flut gibt es dort den größten Tidenhub der Welt. Die Technologie dafür stammt von der deutschen Schottel Gruppe, einem Spezialisten für Unterwasser-Antriebsanlagen. Der kanadische Staat garantiert laut Unternehmensangaben für 15 Jahre eine hohe Einspeisevergütung.

Das Kapital der Anleger dient der mittelbaren Errichtung und dem Betrieb des Gezeitenkraftwerk-Projekts FORCE 1. Der Anbieter verweist auf die frühe technische Entwicklungsphase des Projekts, die zu Verzögerungen bis hin zur Gefährdung der Umsetzung führen kann. Die reconcept Gruppe entwickelt seit 1998 Projekte und Investments im Bereich erneuerbarer Energien.

Anbieter Form Anlagesumme Zinsen Laufzeit Plattform
reconcept 13 Meeresenergie Bay of Fundy GmbH & Co. KG Direktbeteiligung ab 10.000 Kanadische Dollar 11,00 % p.a. + 3 % Frühzeichnerbonus bis 31.12.2036 reconcept.de

Die Anlageform ist eine mittelbare Kommanditbeteiligung. Es besteht das Risiko des Totalverlustes. Anleger*innen können keinen Einfluss auf die unternehmerische Strategie ausüben.

Deshalb finden wir ‘FORCE 1’ nachhaltig:

Für die Energiewende brauchen wir unterschiedliche erneuerbare Energiequellen. Neben Wind- und Sonnenenergie ist die Kraft der Gezeiten eine gute Ergänzung. An geeigneten Standorten erzeugen Gezeitenkraftwerke gut planbar und rund um die Uhr zuverlässig erneuerbare Energie. Der Betreiber legt Wert auf die Umweltverträglichkeit des Projektes. Durch eine akustische Optimierung sollen Meeresbewohner die Turbinen sicher erkennen und umschwimmen können.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Bitte beachte:

Die Inhalte auf nachhaltig-investieren.com und den zugehörigen Social-Media-Kanälen sind journalistisch nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden und stellen keine Empfehlung im Sinne einer Finanzanlagen-Vermittlung dar. Kommentare drücken nicht die Ansichten der Redaktion, sondern der Kommentierenden aus. Wir fordern nicht zum Kauf oder Verkauf auf und übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben und Quellen. Für einzelne Anleger*innen sind die vorgestellten Anlageformen, Anbieter und Angebote eventuell weniger oder gar nicht geeignet. Die Redaktion hat die Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.