News zu Mobilität


Streetscooter GmbH ist “Vorreiter Elektromobilität 2018”

Streetscooter GmbH ist “Vorreiter Elektromobilität 2018”

Sie haben entschieden: Bei der Publikumsabstimmung High Impact Potential zum Thema E-Mobilität hat die Streetscooter GmbH den ersten Platz erreicht. Damit konnte sich der Produzent von elektrischen Transportfahrzeugen als “Vorreiter der Elektromobilität” gegen die ebenfalls nominierten Firmen Sono Motors GmbH und e.GO Mobile AG durchsetzen.

Freies Lastenräder-Sharing im Kommen

Freies Lastenräder-Sharing im Kommen

Lassen Sie sich jedes einzelne Stichwort schmecken:

FREIES heißt hier für den Nutzer kostenlos – einfach so.

LASTEN heißt von Last befreit

RÄDER heißt hier Fahrräder, also frei von CO2, Schadstoffen, Lärm, Flächenverbrauch.

SHARING heißt gemeinsam Gutes tun durch Nutzer-Community, die zu teilen versteht.

IM KOMMEN heißt hier: Endlich kommt die Verkehrswende ins Rollen!

Gehen Verbrenner so dramatisch wie Pferdekutschen unter?

Gehen Verbrenner so dramatisch wie Pferdekutschen unter?

Nicht politischer Wille, nicht die Einsicht der deutschen Autoindustrie, sondern die unbändig-dynamische Wucht des Marktes kann die Triebfeder für eine disruptive Ablösung von Verbrennungsmotoren durch Elektromotoren sein. Dies prognostiziert der amerikanische Analyst Tony Seba in seinem Buch “Saubere Revolution 2030”.

Sind E-Autos der heilige Gral der Umwelt­verträglichkeit? – Nur mit Paradigmen­wechsel!

Öko-Bilanz gibt Auskunft über Umweltfreundlichkeit von E-Autos

Sind E-Autos der heilige Gral der Umwelt­verträglichkeit? – Nur mit Paradigmen­wechsel!

Die Öko-Bilanz gibt an, wie stark ein Produkt die Umwelt vom Beginn seiner Erzeugung über die Nutzung bis zur  Entsorgung belastet. Auf der Basis einer strukturierten Mengenerhebung von Input- und Output-Strömen erfolgt die Analyse, anhand derer alle Materialien, Stoffe, Energie, Produkte und Emissionen in einer Bilanz erfasst werden. Sie bildet die Umwelt-Einwirkungen eines Produkts innerhalb und außerhalb eines Unternehmens ab. Die Umweltbilanz gibt somit Auskunft darüber, wie umweltfreundlich letztlich ein Produkt wirklich ist.

E-Ladenetz in Bürgerhand: Die Kräfte der Energiewende-Bewegung erneut entfesseln!

eCorso vom 29. Juni – 1. Juli 2018 demonstriert Ladenetz

E-Ladenetz in Bürgerhand: Die Kräfte der Energiewende-Bewegung erneut entfesseln!

Weshalb neue Ideen und Geschäftsmodelle für die Bürgerenergie-Bewegung von unglaublicher Bedeutung sind, zeigt ein Blick in die Vergangenheit:

Die Energiewende in Bürgerhand ist ein wesentlicher Ursprung des nachhaltigen Investierens. Regionale Initiativen fanden sich, um gemeinsam Erneuerbare-Energie- Anlagen zu finanzieren und zu betreiben. Zugleich fanden sich Unternehmen, die auf erneuerbare Energien gesetzt und Anteile daran überregional als lohnende Geldanlage angeboten haben. Mit dieser Bürgerenergie wurde das Zeitalter erneuerbarer Energien eröffnet und wesentlich angeschoben.

Was der Tesla-Effekt überdeckt

Was der Tesla-Effekt überdeckt

Es gibt spannende Elektroauto-Entwicklungen aus Deutschland, Europa und China – doch die Medien werden von Tesla dominiert. Wie kommt das?

Wichtiger als Marketing-Strategien und technische Kennzahlen ist für Teslas Mediendarstellung wohl der Gründer Elon Musk. Gegen diesen Technologie-Propheten und seine vollmundigen Versprechungen wirkt selbst ein Steve Jobs wie ein schüchterner Junge.

Diesel-Urteil: Kommt nun Lösung oder geht die Abzocke weiter?

Diesel-Urteil: Kommt nun Lösung oder geht die Abzocke weiter?

Es ist entschieden: Städte dürfen Fahrverbote für Dieselautos verhängen, um Gesundheit zu schützen und EU-Stickstoffdioxid-Grenzwerte einzuhalten. Je älter das eigene Dieselauto in der Garage ist, desto unangenehmer überrascht dürften Eigentümer über das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes sein.

Wir stellen uns zwei Fragen: Wie konnte es so weit kommen? Wie können wir in saubere Luft investieren?